bus-bvg tram-bvg question search home clock-o book camera calendar trophy phone group fax paint-brush bus hourglass-3 map-o search2 bars paint-format images envelop compass map2 bubbles4 accessibility star-empty info

Morbus Sudeck (Sympathische Reflexdystrophie)

Bei dieser Erkrankung wird die Versorgung der Blutgefäße an Händen und/oder Füßen gestört. Dies geschieht aufgrund einer Autoimmunentzündung. Oftmals tritt diese Krankheit überwiegend als Folge von Weichteilerkrankungen auf oder nach  langwierigen Ruhigstellungen, wie z.B. nach Operationen und Gipslagerung. Kommt  es anschließend zu psychischen Problemen, wie übermäßiger Vorsicht oder Angst, kann dies die Krankheit begünstigen.

Symptome:

1. Stadium:

  • akute Entzündung
  • es gelten alle Entzündungszeichen (Rötung, Schwellung, Schmerzen, eingeschränkte Funktion, Erwärmung)
  • vordergründig Schwellung der Hand/Fuß
  • glänzende Haut
  • brennender Ruheschmerz

2. Stadium:

  • chronische Entzündung
  • Muskeln und Gelenke verändern sich
  • Blaufärbung der Haut (Zyanosen), dies ist eine Sauerstoffunterversorgung der Haut
  • Knochenschmerzen an Händen/Füßen
  • Dauerschmerzen sind möglich

3. Stadium:

  • Muskelrückbildung
  • Muskeln, Blutgefäße, Bindegewebe, Gelenkstrukturen und Nerven bilden sich zurück
  • Verkürzungen an den Gelenken
  • Schmerzlosigkeit

Alle Symptome sollten stets im Zusammenhang betrachtet werden. Haben sich Fragen entwickelt, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Mögliche Inhalte/Ziele in der Ergotherapie:

  • Thermische Anwendungen
  • Sensibilitätstraining und Durchblutungsförderung
  • Schmerzlinderung
  • Stärkung der Muskulatur
  • Erhalt von Bindegewebs-, Nerven- und Gelenkstrukturen

Die Ergotherapie ist eine Behandlungsmethode. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über weitere Therapiemöglichkeiten.