bus-bvg tram-bvg question search home clock-o book camera calendar trophy phone group fax paint-brush bus hourglass-3 map-o search2 bars paint-format images envelop compass map2 bubbles4 accessibility star-empty info

Karpaltunnelsyndrom (kribbelnde Finger, einschlafende Finger)

Bei dieser Erkrankung verdickt sich das Querband im Bereich des Handballens/Handgelenks (Lig. Transversum carpi) und das Bindegewebe entzündet sich. Dadurch wird besonders ein Handnerv (N. Medianus) eingeengt und beschädigt.

Symptome:

  • nächtlicher Schmerz in der Hohlhand, meistens im Mittelfinger ziehend
  • tagsüber kaum Schmerzen
  • Missempfindungen in Hand und Fingern (oft in Handinnenfläche, eher Richtung Daumen)
  • Bewegungseinschränkungen/-ausfälle am Daumen/-ballen
  • Ausstrahlung in den Unterarm möglich
  • Abschwächung der Greiffunktion möglich

Alle Symptome sollten stets im Zusammenhang betrachtet werden. Haben sich Fragen entwickelt, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Mögliche Inhalte/Ziele in der Ergotherapie:

  • Sensibilitätstraining
  • Passives und aktives Bewegungstraining (v.a. der Feinmotorik)
  • Anleitungen zum achsengerechten und gelenkschonenden Arbeiten

Die Ergotherapie ist eine Behandlungsmethode. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über weitere Therapiemöglichkeiten.