bus-bvg tram-bvg question search home clock-o book camera calendar trophy phone group fax paint-brush bus hourglass-3 map-o search2 bars paint-format images envelop compass map2 bubbles4 accessibility star-empty info

Angst- und Panikstörung

Bei diesem Störungsbild gibt es ganz unterschiedliche Kategorien. So ist bei einer Angststörung der Betroffene in einem nicht mehr angemessenen Maße ängstlich. Bei einer phobischen Störung werden die Symptome durch bestimmte Objekte oder Situationen hervorgerufen, die der Betroffene versucht, zu vermeiden. Bei einer generalisierten Angststörung ist die Angst immer da, wobei bei einer Panikstörung die Angst anfallsartigen Charakter hat und der Betroffene zwischendurch nahezu symptomfrei erschient.

Symptome:

  • Schweißausbrüche
  • Schwindel
  • Herzbeschwerden
  • Blässe
  • Unruhe
  • Ohnmachtsgefühle
  • Verlust der Blasen- oder Darmkontrolle

Alle Symptome sollten stets im Zusammenhang betrachtet werden. Haben sich Fragen entwickelt, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Mögliche Inhalte/Ziele in der Ergotherapie:

  • Vermitteln von Entspannungstechniken
  • Vermitteln von strukturierten Handwerkstechniken
  • Durchführen von ADL–Training bei Bedarf
  • Durchführen von psychosozialen Gesprächen
  • Kognitives Training

Die Ergotherapie ist eine Behandlungsmethode. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über weitere Therapiemöglichkeiten.