bus-bvg tram-bvg question search home clock-o book camera calendar trophy phone group fax paint-brush bus hourglass-3 map-o search2 bars paint-format images envelop compass map2 bubbles4 accessibility star-empty info

ADS/ADHS (Hyperkinetische Störung)

Diese Erkankung bezeichnet eine durchgehende Unaufmerksamkeit, Überaktivität und Impulsivität. Äußere Reize strömen ungefiltert auf das Kind ein und können nicht angemessen  verarbeitet werden. Die Symptome treten situationsübergreifend auf. Eine Störung beginnt vor dem siebenten Lebensjahr und tritt in mindestens zwei Lebensbereichen  (z.B. in der Schule, in der Familie oder in der Untersuchungssituation) regelmäßig auf.

Symptome:

  • Unaufmerksamkeit
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • hohe Ablenkbarkeit
  • Hyperaktivität
  • Innere Unruhe
  • Motorische Unruhe
  • mangelnde Kontrolle der Impulsivität
  • Störung des Sozialverhaltens

Alle Symptome sollten stets im Zusammenhang betrachtet werden. Haben sich Fragen entwickelt, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Mögliche Inhalte/Ziele der Ergotherapie:

  • handlungs- und alltagsorientierte Therapie
  • Verbesserung der Konzentration, der Dauer- und geteilten Aufmerksamkeit
  • Erlernen von Entspannungstechniken
  • Erlernen des Umgangs mit Gefühlen
  • Stärken der Eigenwahrnehmung
  • Erlernen von Basisfähigkeiten
  • Verbesserung des Selbstwertgefühls
  • Verbesserung von gezielten und koordinierten Bewegungsabläufen

Die Ergotherapie ist eine Behandlungsmethode. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über weitere Therapiemöglichkeiten.